Schattensonnes Reich
  Interessantes 3
 
 




SONNENBLUMENPARK

~~~ Eine Reise wert für alle Sonnenblumen-Fans ~~~

Es gibt vielleicht auf der Welt, zumindest aber in Europa, wohl auch nur einen
einzigen "Sonnenblumenpark"
, jedenfalls fand ich keinen 2. mehr leider.
Dieser befindet sich in Niederösterreich, genau genommen 30 km westlich von
Wien im südlichen Tullnerfeld
. Zum Ort Tulbing soll der Park wohl gehören.
Dort gibt es auf ca. 2 Hektar Land über 130 Sonnenblumenarten zu bestaunen
und auch ein Sonnenblumen-Irrgarten, ein Labyrinth also, ist dort zu finden.

Dieser Park hat auch eine unheimlich interessante Internetpräsenz, die ich
keinem vorenthalten will und nur allen Sonnenblumen-Fans empfehlen kann.
Dort findet man neben allen wesentlichen Infos zum Park auc
h Geschichtliches,
Bilologisches, Kuriositäten, Nützliches, Mystisches, Heilendes,
Schmackhaftes und mehr Interessantes rund um´s Thema Sonnenblume
.
Man findet dort auch ein armenisches Sonnenblumen-Märchen darüber,
warum sich die Sonnenblume dem Licht zuzuwendet und ein süßes
Sonnenblumen-Lied
zur einfachen Melodie von "Alle meine Entchen".

Also wer Lust und Laune hat, mal selbst zu schauen,
der klickt einfach auf´s Bild vom Park.








SONNENBLUMENGALAXIE M63
   =)   "Die Sonnenblume im Astrogarten"  ...       

Das ist für mich auch relativ neu an Wissen, dass es eine
"Sonnenblumengalaxie" im All gibt, aber zugleich ein spannendes Thema.

Allerdings übernehme ich keine Garantie für die Richtigkeit
meiner zusammengesuchten Daten, denn ich war selbst des Öfteren
sehr irritiert aufgrund verschiedener Angaben zum Selbigen.
Ich hoffe aber, die richtigen Informationen rausgefiltert zu haben.


Nennenswerte Daten bezüglich M63 sind wohl vor allem
für Astrologen, Astro-Freaks und Astro-Fotografen folgende:

New General Catalog (NGC)
5055
Rektaszension(RA) 13 : 13.5 (Stunden : Minuten)
Deklination(DEK) +42 : 17 (Grad : Minuten)
Sternbild Jagdhunde
Entfernung von Erde 37. 000.0000 Lichtjahre
Visuelle Helligkeit 9.5 mag (Magnituden)
Beste Sichtbarkeit April - Mai



Bild: NASA / Tony Hallas
(Hab das Foto auf "http://www.heise.de/tp/r4/artikel/27/27927/1.html" stibitzt.
Vielleicht Copiright drauf von der Nasa, ich habe keine Ahnung leider, big Sorry dann!
Im Falles dessen, mir bitte bescheid geben, ich nehm´s sofort dann raus, Versprochen!)


Wer im Internet mal nach "Sonengalaxie" sucht, findet
allerdings viel größere
und auch bessere Fotos.
Wen das interessiert, dem ist das allemal zu empfehlen.
In der Mitte leuchtet ein größerer Stern glaub ich. Zumindest war auf einigen
Bildern, die ich mir ansah, so´ne Art hell leuchtender Punkt ersichtlich.
 

So, nun zu meinen weiterhin zusammengetragenen  Infos.
Etwa 37 Millionen Lichtjahre von uns entfernt soll die Sonnenblumengalaxie (M63) sein.
M63 war das erste Himmelsobject, daß von Messier's Freund Pierre Mechain entdeckt
wurde und zwar am 14.Juni 1779.
Sie soll sich im Sternbild "Jagdhunde" befinden.
Messier 63 ist eine Spiralgalaxie
vom Typ Sb oder Sc mit ungleichmäßiger
Spiralstruktur
, die bis in die äußersten Regionen ihrer nur 6 Bogensekunden kleinen,
ebenmäßigen Zentralregion verfolgt werden
kann. Sie ist ab 8 Zoll Öffnung als
Scheibchen mit zarten Strukturen sichtbar und erst auf länger belichteten Fotos
kommen die Strukturen richtig zur Geltung.
Mit 12.3´ x 7.6´scheinbarem Durchmesser
und ihrer scheinbaren Helligkeit ist sie für visuelle Beobachter und Astrofotografen
gleichermaßen attraktiv.
Ihren Namen hat die "Sonnenblumengalaxie" aufgrund ihrer
eng zusammenliegenden Spiralarme und ihrer kleinen Knötchen.
M 63 besitzt eine
für sie typische Strukturierung, ihre Spiralarme sind „flockig“ aufgebaut und bestehen
aus kleinen Einzelwolken.
Sie erscheinen als grobkörniger Hintergrund, der erst
allmählich von außen nach innen heller wird und dann in der zentralen Region, die
auch einen grobkörnigen Eindruck macht, rapide an Helligkeit zunimmt. Auf
Farbphotos kann man überall in den Spiralarmen Sternentstehungsgebiete sehen
.
Diese
bildschöne, in der Schwärze des Alls eingebettete Welteninsel, weist mit
ca. 100.000 Lichtjahren Durchmesser eine ähnliche Größe wie unsere Milchstraße
auf.
Am 25.Mai 1971 wurde in M63 eine Supernova vom Typ 1 beobachtet, die im
Verlauf eine Helligkeit von 11,8
mag (Magnituden) erreichte. Obwohl sie 6 Grad
weiter südlich steht, bildet sie ganz offensichtlich mit M51 (Whirlpoolgalaxie)
und
einigen kleineren Galaxien eine physikalische Gruppe, die M51-Gruppe.

Was ich persönlich auch noch für sehr interessant hielt war
,
dass es auf der Sonnenblumengalaxie M61 Leben gegeben haben soll und dort
angeblich auch wieder Leben entstehen wird. Natürlich verbietet sich gleichzeitig
die Aussage wohl, dass dort im Augenblick Leben existiert, da es in der Physik
und am stärksten natürlich in der Astronomie, keine Gleichzeitigkeit gibt.






SONNENBLUMENMAGIE,
VOLKS-, ABERGLAUBEN, -BRAUCHTUM


zugeordnetes Geschlecht: maskulin
zugeordneter Planet: Sonne
zugeordnetes Element: Feuer

Magische Kräfte:
Fruchtbarkeit, Wünsche, Gesundheit, Weisheit, Schutz

Allerdings wird die Sonnenblume von Hexen und Zigeunern auch oft dem Mond
zugeordnet
. Sie haben seit jeher eine große Tradition in Magie und Aberglaube
und der Mond gehört seit alter Zeit zu ihren wichtigsten Gottheiten.
Auch
besondere Tage, wie z. B. der Johannistag, waren ihnen schon immer wichtig
für das Sammeln vieler Heilpflanzen. Noch wichtiger dabei waren die
richtigen Mondphasen. Bei Vollmond gesammelt, enthalten die Pflanzen wohl
die meisten Wirkstoffe. Die weisen Frauen, welche die nützlichen Pflanzen
und Wurzeln sammelten, riefen dabei den Mond an, damit seine
geheimnisvolle Kraft auf sie übergehe und ihnen magische Fähigkeiten
verleihe. Die Sonnenblume wird deshalb jedenfalls von ihnen auch
oft als "MONDSCHEINROSE" bezeichnet.




Anwendungen/ Wirkungen/ Aussagen der Sonnenblume

Die Sonnenblume soll vor allem bösen Zauber schützen.

Eine Sonnenblume, welche bei Sonnenuntergang gepflückt wird,
hilft bei der Erfüllung kleiner Wünsche.

Die Sonnenblume soll die Seele vor böswilligen Energien schützen und
kann auch zur Weihe von Heilungssteinen verwendet werden.

Die Sonnenblume verleiht GLück und Erfolg.
Bei besonderen Ritualen hinsichtlich dessen wird eine frische, ganze
Sonnenblume oder ein Sonnenblumenkopf auf die Mitte des Altars
gestellt/gelegt. Man kann aber ersatzweise auch nur die
Sonnenblumenkerne in einem Schälchen auf den Altar stellen

Die Samen sollen  gegen Albdrücken (Alptraum mit beklemmendem
Angstgefühl)
helfen, wenn sie als Kette aufgefädelt oder in einem
Beutel um den Hals getragen werden. 

Auf dieselbe Weise getragen, sollen sie auch vor Krankheiten schützen.

Das Essen der ölreichen Samen soll für eine gute, bessere Stimme sorgen.

Wer die Wahrheit über irgendetwas oder irgendjemanden erfahren will,
der schlafe mit einer Sonnenblume unter dem Kopfkissen.

Das stete Schlafen mit einer Sonnenblume unter´m Bett, soll einen auch
in die Lage versetzen, in jeder Situation die Wahrheit zu erkennen.


Bei den Slawen dient die Sonnenblume auch im Liebeszauber.

Wenn die Pflanzen reichlich blühen, soll es auch guten Wein geben.

Im Garten wachsende Sonnenblumen bewahren diesen vor
Schädlingsbefall
und bringen dem Gärtner Glück.

Hexen-Liebeszauber: Liebe erhalten
Bei Spaziergängen seid aufmerksam und achtet auf den Füßabdruck des
anderen in der Erde. Dieses Stückchen Erde tut man in einen Blumentopf und
pflanze darin eine junge Sonnenblume. Pflege sie und denke dabei intensiv an
den Liebsten. Wenn die Sonnenblume erblüht, wird auch die Liebe erblühen.


Man sagt,
wer regelmäßig Sonnenblumenkerne kaue,
bekomme schöneres Haar, gesündere Haut und festere Nägel.





BLUMENSPRACHE, BLUMENSYMBOLIK
Lass Blumen sprechen - Sag es durch die Sonnenblume ...

Bekommt man eine Sonnenblume geschenkt bedeutet das:

"Ich fürchte, Du bist mir zu anspruchsvoll."
bzw. ist dies wohl auch gleichzusetzen mit
"Ist dein Stolz gar nicht zu brechen?"


Man kann diese Symbolische Blumensprache, das sogenannte
BLUMEN-ABC aber auch beim Verschenken sehr gut nutzen.


Wer mehr darüber erfahren will hinsichtlich anderer Blumen klickt bitte hier.

Es gibt aber auch noch andere Bedeutungen.

 1819 listete Charlotte de la Tour in ihrem Buch
„Le langage des fleurs" (Die Sprache der Blumen)
272 Blumenbedeutungen mit entsprechenden Erklärungen auf.

Nach ihr steht die Sonnenblume in ihrer Symbolik aber auch für die REINHEIT DES HERZENS.

Genaueres zu ihr und ihrer Blumensprache findet man z.B. auch  hier.

Und damit nicht genug wohl, ich habe noch eine andere Symbolik gefunden,
vielleicht eine andere Blumensprache, ich weiß es nicht.


"Ich habe nur Augen für Dich!"

Von wem diese allerdings sind, weiß ich nicht.
Aber auch hier, sind weitere Blumenbedeutungen zu finden.

Ich könnt mir aber vorstellen,
dass diese Deutungen auch aus besagtem Buch sind.

Und noch´ne Bedeutung, die ich gefunden habe,
langsam wird´s mysteriös.

Die letzte und diese hier hören sich für mich aber ziemlich gleich an,
vielleicht nur anders ausgedrückt und dieselbe Blumensprache.
Die Sonnenblume schaut ja auch zur Sonne und betet sie somit quasi an.

"Ich bete Dich an."





 
  ✸_♥†♥_♥†♥_Es waren schon 62147 Besucher (129000 Hits) hier_♥†♥_♥†♥_ ✸  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
IP-Adresse
~Copyright~

Copyright © by
Schattensonne
2009-2013