Schattensonnes Reich
  Interessantes 1
 
 
blume-0267.gif von 123gif.de

  DIE SONNENBLUME  

  ... gibt es seit ca. 2500 Jahren vor Christie
und sie ist wohl fast überall auf der Welt bekannt und beliebt.
Sie ist eben einfach eine Klasse für sich, das wird sie wohl auch bleiben.
Ihre Erscheinung hat ja auch etwas sehr Majestätisches.
Sie galt/gilt ganz sicher nicht ohne Grund
als Symbol des Sonnengottes und dessen männlicher Kraft.
Für mich gilt die Sonnenblume jedenfalls auch als großer starker Lichtbringer.
Die Pflanze, welche die Sonne nur so anbetet, sich nach ihr reckt,
ist für mich irgendwie was ganz Besonderes.
Darum begeistere ich mich wohl auch so für sie und widme mich ihr
u.a. auf meiner HP. Sie zieht mich einfach in ihren Bann.

Andere Volkstümliche Namen für die Sonnenblume sind auch
Gewöhnliche Sonnenblume, Goldblume, Indianische Sonne,
Sonnenkrone, Sonnenrose, Sonnstern, Sunnstern
.



Die botanische Bezeichnung für Sonnenblume - Helianthus annuus -
leitet sich von den griechischen Wörtern helios (Sonne) und anthos (Blume) ab.

Der Name stammt aus der griechischen Mythologie und ist

i
m Werk „Metamorphosen“ des römischen Dichters
Ovid (43 v. Chr. bis 17 n. Chr.)
überliefert:
Dort beschreibt Ovid in einem Gedicht die vergebliche Liebe der
Wassernymphe Clytia zu Apollon, dem Sonnengott, der sich stattdessen
Leukothea zugewandt hat. Aus Eifersucht verrät Clytia dem gestrengen
Vater Leukotheas von der geheimen Verbindung seiner Tochter zu Apollon.
Als der Vater zusätzlich erfährt, dass Leukothea schwanger ist, begräbt er
seine Tochter bei lebendigem Leibe. Clytia versucht danach erneut, sich
Apollon zu nähern, der sich ihres Verrates wegen aber nun endgültig von
ihr abwendet. In ihrem Leid setzt sich Clytia auf einen Felsen, isst und trinkt
nichts mehr, verfolgt die Sonne mit ihren Augen und beklagt ihr Unglück.
Nach neun Tagen verwandelt Zeus sie aus Mitleid in eine Sonnenblume,
deren Blüte sich stets nach Apollos Sonnenwagen dreht.
Da zu Ovids Zeiten aber noch keine Sonnenblumen in Europa bekannt
waren, meinte Ovid in seiner Dichtung wahrscheinlich wohl die
Sonnenwende (Heliotropium), die sich ebenfalls nach der Sonne dreht.


blume-0181.gif von 123gif.de


Ich frage mich aber grad selbst, was will ich hier nun an
Wissenswertem, Interessantem so zum Besten geben ... ...
Es ist keinem damit gedient, wenn ich hier biologisches, geographisches,
geschichtliches u.ä. Wissen über die Sonnenblume reinbringe,
das findet man zugenüge im Internet, darum erspar ich mir das ...
Sucht man nach "Sonnenblume" findet man eh schon genügend Wissenswertes bei
"Wikipedia" und dann immer noch mehr an genauerem Wissen auf zig diversen Seiten ...

Also ich verewige hier nur, was mich selbst interessiert oder eher selten an Wissen zu
finden ist und ich selbst für bemerkenswert, interessant, kurios o.ä. halte ..., bzw. ich
verlinke dann auf diese Seiten ... Vielleicht interessiert es ja aber auch andere Leute ...

Da ich quasi auch eine kleine Kräuterhexe bin und esoterisch angehaucht, denke ich,
dass hier wohl v.a. eine Sammlung in diesem Sinne entsteht  ...

Als Erstes kommt hier aber nun mein neustes Wissen rein ...,
und dann werde ich so nach und nach diese Sache weiter ausbauen ...



blume-0181.gif von 123gif.de


Meinen neusten Fund verdanke ich der wertvollen Arbeit von Barbara,
auf deren himmlischen Engelseiten ich auch folgendes fand, nämlich ...

  > DIE VERBINDUNG DER SONNENBLUME  
  ZU EINEM ENGEL <  


Natürlich ist es erstrangig von Bedeutung,
welche Symbolik, Bedeutung Du selbst einer Blume zuordnest,
welche eigenen Gefühle und Gedanken Du mit ihr verbindest ...
Aber ich will dieses Wissen auch keinem vorenthalten,
denn ich war zutiefst davon berührt als Engel- und Naturfreund ...


Die SONNENBLUME wird dem ERZENGEL URIEL zugeordnet
und symbolisiert hinsichtlich dessen
FEUER, GEIST, LEIDENSCHAFT, WILLE, ERLEUCHTUNG, WISSEN,
ERKENNTNIS, LEHREN, ERINNERUNG


Verwunderlich ist´s für mich allerdings nicht und sicher auch für keinen
anderen, der sich schon etwas mit der Sonnenblume und den Engeln
auseinandergestezt hat, es passt schon zusammen, macht Sinn ...


Wer sich dafür interessiert, der findet auf Barbaras Seiten noch viel mehr an
Wissen bezüglich der Verbindung von Pflanzen zu Engeln und ihrer Symbolik.
Für Engelinteressierte sind ihre Seiten sowieso eine wahre Goldgrube ...

Bei Interesse ...
Mit´nem Klick auf den Banner seid ihr in 0, NIX
in "Barbaras Engel-Schatzkammer" ...


Ich habe hiermit zur Blumen-Engelseite gleich mal verlinkt für euch.
Barbara möge mir verzeihen, aber das macht sie, so wie ich sie kenne.

Viel Freude euch auf ihren Seiten gewünscht. Und solltet ihr euch dort
auch schriftlich betätigen, bitte GLG von mir nicht vergessen ,
DANKESCHÖN dafür ... Sie ist echt auch ein Engel in Person ...,
das werdet ihr zu spüren bekommen ...




blume-0181.gif von 123gif.de

Wie funktioniert der Heliotropismus der Sonnenblume?

Die Sonnenblume richtet sich ja nach der Sonne aus und diesen
Vorgang nennt man Heliotropismus. aber wie das funktioniert, weiß
wohl kaum einer, ich zumindest wusste es nicht, deshalb verewige
ich es hier mal mit.
Dies geschieht durch einen ganz speziellen Stoff, der dafür sorgt,
dass die Pflanze auf der beschatteten Seite schneller wächst.
Durch dieses ungleichmäßige Wachsen wendet sich der Blütenstand der
Sonne entgegen. Die Eigenart der Pflanze, sich immer dem Sonnenlicht
zuzuwenden, nennt man Heliotropismus. An sonnigen Tagen verfolgt
die Knospe die Sonne auf ihrer Reise entlang des Himmels von Ost nach
West, während sie nachts oder in der Morgendämmerung auf ihre nach
Osten gerichtete Position zurückkehrt. Die Bewegung wird von Motorzellen
im -Pulvinus-, einem flexiblen Segment des Stamms gerade unterhalb
der Knospe, ausgeführt.


blume-0181.gif von 123gif.de


SONNENBLUMEN AUS DEM BACKOFEN
Mit Sonnenblumen-Backformen "Sonnenblumen erblühen lassen"
 als Kuchen, Muffins, Pudding, ...


Aufgrund eines heute vielfältigen Angebots an Backformen ist
es echt kein Problem mehr, "Sonnenblumen zum Verzehrgenuss"
mal eben schnell erblühen zu lassen, sondern reines Kinderspiel.

Am besten die Puddings,
Teige oder Glasuren mit Lebensmittelfarbe gelb
einfärben
oder z.B. gleich gelben Wackelpudding, gelbe Grütze o.ä.
nehmen
, damit die erblühte Sonnenblume am Ende authentischer wirkt.

Sonnenblumen-Formen
gibts z.B.
hier


blume-0181.gif von 123gif.de



STOFFSAMMLUNG EINES KINDERGARTENS 
ÜBER DIE SONNENBLUME


Hier gibt es Interessantes und Schönes zu finden für die Arbeit
mit Kindern hinsichtlich des Themas "Sonnenblume".
Dort findet man ein bissel leicht verständliches Wissenswertes für
Kinder
, ein Lied zur Melodie "Die Vögel wollten Hochzeit halten",
eine Bastelarbeit, ein Gedicht, ein Fingerspiel, ein Märchen "Wer
ist die Schönste im ganzen Land" und ein Rezept für leckere
Sonnenblumenkekse mit Sonnenblumenkernen.



blume-0181.gif von 123gif.de

 
  ✸_♥†♥_♥†♥_Es waren schon 62147 Besucher (128963 Hits) hier_♥†♥_♥†♥_ ✸  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
IP-Adresse
~Copyright~

Copyright © by
Schattensonne
2009-2013